Arten der Kundenbindung: die Internetseite

kundenbindung

Ihre Internetseite als Kundenbindungsinstrument

In unserem Beitrag „Kundenbindung ist günstiger als Neukundengewinnung“ haben wir bereits dargelegt, warum Kundenbindung wichtig ist. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen Wege, wie Sie mit Ihrer Internetseite Kundenbindung durchführen können.

Was wäre wenn Sie direkt auf der Webseite mit Ihren Kunden kommunzieren und interagieren könnten? Damit meine ich nicht den Echtzeit-Chat. Was spricht dagegen, dass Sie mit Ihren Kunden eine Interessengemeinde aufbauen und eine eigene Plattform zum Austausch bieten?

Bilden Sie eine „Interessengemeinde“

Sie können auf Ihrer Internetseite Gruppen, Diskussionsgruppen und -foren bilden. Je nachdem, welche Aktionen gewünscht sind, können Sie es auch ermöglichen, dass Kunden untereinander in Kontakt treten und z.B. über Ihr Unternehmen und Ihre Produkte diskutieren. Sie als Unternehmer können diese Plattform auch als ganzjährige Inhouse-Messe nutzen. Wäre das nicht klasse?

Das bedeuted zwar, dass Sie mehr Arbeit mit der Webseite haben, weil sie ja schließlich mit ihr arbeiten! Aber diese Arbeit lohnt sich!

Widrige Umwelteinflüsse gibt es nicht erst seit Corona. Diese gibt es beispielsweise auch, wenn z.B. eine Brücke gesperrt ist oder Straßenarbeiten gemacht werden. In allen diesen Fällen können Kunden lokale Geschäfte nicht oder nur schwer erreichen. So geschah es beispielsweise mit dem Airport Bistro in Speyer. Das Bistro befindet sich in der Nähe einer Rheinbrücke, die Baden Württemberg und Rheinland-Pfalz verbindet. Die Brücke ist bereits seit Januar 2019 gesperrt wegen Bauarbeiten und wird noch bis März 2021 gesperrt bleiben. Selbstverständlich hat sich diese Sperrung bereits vor Corona in den Unternehmenszahlen bemerkbar gemacht.

Wenn Sie bis zum Eintritt eines widrigen Umwelteinflusses nicht die analoge Kommunikation mit der digitalen Kommunikation intelligent verknüpft haben, dann erleiden Sie zwangsläufig Umsatzeinbußen. Wenn Sie es bisher nicht gemacht haben, dann können Sie das aber jederzeit ändern und genau jetzt mit der digilogen Kommunikation beginnen. So bleiben Sie mit Kunden nahezu jederzeit in Kontakt. Auch wenn äußere Einflüsse dagegen sprechen!

LESEN SIE AUCH  Content Marketing - so erreichen Sie Ihre Zielgruppe