Samstag, 22. Januar 2022

AKTUELL

SEO, Webdesign, Marketing

Services

#Webdesign
#Marketing
#SEO

„Digiloge“ Adventszeitszeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Waghäusel – Lebendiger Adventskalender

Inhaltsverzeichnis

In Vielfalt Eins sein … – Lebendiger Adventskalender der Evangelischen Kirchengemeinde Waghäusel (bei Karlsruhe) – im Jahr 2020 ist er „digilog“

Seit dem 29. November 2020 führt die Evangelische Kirchengemeinde Waghäusel den alljährlich beliebten „Lebendigen Adventskalender“ trotz (oder erst Recht durch) Corona. An 26 Abenden bis einschließelich Heiligabend öffnet sich an jedem Adventsabend des Jahres 2020 ein Fensterchen des Lebendigen (digilogen = intelligente Verbindung von digital und analog) Adventskalenders. Was sich dahinter verbirgt, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Der Lebendige Adventskalender hat in der Evangelischen Kirchengemeinde Waghäusel eine lange Geschichte

Unter dem Motto „In Vielfalt Eins sein …“ wird seit vielen Jahren in der Advenszeit der „Lebendige Adventskalender“ in der Evangelischen Kirchengemeinde Waghäusel durchgeführt. Allabendlich im Advent öffnet sich ein Fenster mit einem besonderen Event. Die Zustimmung der Gemeindemitglieder ist seit jeher immens.

Bei der Gestaltung der Fenster war der Fantasie der Verantwortlichen keine Grenze gesetzt und so konnten sich die Besucher und Besucherinnen vom Ideenreichtum und der Kreativität in der Gemeinde überzeugen. Auch die Bürgermeister aller politischen Gemeinden – Hambrücken, Oberhausen-Rheinhausen und Waghäusel, gestalteten z.B. im bereits im Jahr 2015 jeweils ein Adventsfenster.

Alt und Jung fanden zueinander, denn auch in den Seniorenresidenzen wurden Fenster gestaltet und geöffnet und luden ein zum adventlichen Innehalten und zur Begegnung miteinander. Das letzte Fenster öffnete sich jeweils am 23. Dezember in der Erlöserkirche in Waghäusel/Wiesental. Von dort aus machte sich eine überaus große Schar auf zur Waldweihnacht, auf den ökumenischen Weg zur Krippe, der über mehrere Stationen zum Stall führte. Bei allerlei Gebäck und heißen Getränken verweilten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und stimmten sich so auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

In Vielfalt Eins sein… in Zeiten von Corona

Das Jahr 2020 stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. So waren auch die Gemeindemitglieder der Evangelischen Kirchengemeinde in Waghäusel vor besonderen Herausforderungen gestellt für die Gestaltung des alljährlichen Lebendigen Adventskalenders. Nicht in Angst erstarrt sondern eher mit noch mehr Ideenreichtum und Tatendrang wurde der „digiloge“ Lebendige Adventskalender im Jahr 2020 gestaltet.

Die Gemeindemitglieder haben sich in diesem Jahr selbst übertroffen. Aus der Not haben sie eine Tugend gemacht und in Zusammenarbeit mit PR Agentur PRO (Agentur für digiloge Kommunikation) einen „digilogen“ Lebendigen Adventskalender ins Leben gerufen. Das Programm kann sich sehen lassen!

Ein buntes, abwechslungsreiches und künstlerisches Programm

Das Programm für den „digilogen“ Lebendigen Adventskalender 2020 ist nicht minder kreativ als in den vergangenen Jahren. Die besondere Herausforderung der aktuellen Zeit, zeigt vielmehr, dass die Gemeindemitgliedert unerschrocken und motiviert sind. Nichts kann sie erschüttern im Erleben der Gemeinschaft. Und das ist ein wunderschönes Signal gerade in der Adventszeit.

Wie wird der (digiloge) „Lebendige Adventskalender“ im Jahr 2020 realisiert?

Das Programm umfasst Videoaufnahmen und Live-Streams. An den Adventssonntagen finden per Live-Streams und per Videoaufnahme Gottestdienste mit dem Thema „Ankommen im Advent“ statt.

An den restlichen Tagen gibt es Videoaufnahmen oder Livestreams zu Themen wie beispielsweise „Basteln im Advent“ oder „Eine Weihnachtsqaudrille“ vom ortansässigen Kinderreitsportzentrum oder eine sehr schöne Videoerzählung zur Adventszeit der Gemeinschaftsschule Waghäusel. Darüber hinaus können Besucher und Besucherinnen des (digilogen) Lebendigen Adventskalenders der Evangelischen Kirchengemeinde Waghäusel auch die ortsansässigen Künstler erleben: Pianisten, Sänger, Mundartkünstler usw.

Der Chor – eine besondere Herausforderung

In C-Zeiten ist ein Chor eine ganz besondere Herausforderung. Auch diese wird vom Lebendigen Adventskalender der Evangelischen Kirchengemeinde gemeistert. Auch der Chor verbirgt sich hinter einem Fensterchen des Adventskalenders im C-Jahr 2020.

Aktuell verraten wir noch nicht, hinter welchem Fenster des Adventskalenders sich der Chor verbirgt. Doch diese Aufnahme, war eine ganz besondere Herausforderung. Die Chormitglieder wurden einzeln aufgenommen und per Videoschnitt zusammengefügt. Das Ergebnis: beeindruckend! Verfolgen Sie einfach den Lebendigen Adventskalender der Evangelischen Kirchengemeinde Waghäusel. Öffnen Sie jeden Tag ein Fenster. Dann erleben Sie auch den Chor der Gemeinde!

Mutige und unerschrockene Menschen

Ohne ideenreiche und mutige und unerschrocken Menschen ist eine solche Gemeinschaft nicht (er)lebbar oder durchführbar. Diese treffen Sie in der Evangelischen Kirchengemeinde Waghäusel. Allen voran eine sehr mutige und progressive Pfarrerin und ein begeisterungsfähiger und nicht minder progressiver Kirchengemeinderat. Alle haben dafür gesorgt, dass „In Vielfalt Ein sein …“ auch im C-Jahr gelebt werden kann – eine Herausforderung für uns Alle! Respekt! Noch mehr Respekt vor allen Teilnehmern, Mitmachern, beteiligten Künstlerin, Initiatoren! Respekt vor dem Mut, der Unerschrockenheit und der Motivation dieser Menschen.

Ein „Nebenschauplatz“  – Nein, Adventzeit ist kein Nebenschauplatz. Besinnen wir uns!

In Vielfalst Ein sein … Das lebt die Evangelische Kirchengemeinde Waghäusel bei Karlsruhe. Die geschilderten Aktionen mögen aktuell nicht im Hauptaugenmerk der Öffentlichkeit sein. Aber sie bekommen umso mehr Bedeutung, dass wir uns alle nicht einschüchtern lassen sollen vom allgemeinen Geschehen. Die Gemeinschaft bekommt in unserer Zeit eine noch größere Bedeutung als sie je hatte. Glaube, Mut und Hoffnung treiben uns alle weiter.

Danke!

Wir alle können nur „Danke“ sagen an alle Beteiligten dieses Lebendigen Adventskalenders.