Externe Marketingabteilung

Marketingberatung

3. September 2021

l
Oct 5, 2021
b
463
Wörter
Lesedauer
3 minutes

Was ist Marketing?

Marketing ist eine strategische Aufgabe und umfasst alle absatz- und beschaffungsorientierte Maßnahmen eines Unternehmens.

Welche Marketing-Aufgaben gibt es?

Die Aufgaben im Marketing sind sehr vielfältig – alle richten sich auf den Absatzmarkt und / oder Beschaffungsmarkt (Partner und auch Mitarbeiter).

Folgende Marketing-Aufgaben können grob umrissen werden:

  • Markt- und Wettbewerbsanalyse
  • Produkt- und Innovationsmarketing
  • Sortimentspolitik (vorzugsweise im Handel)
  • Preispolitik / Preisbildung
  • Kommunikation: unternehmensintern und -extern
  • Beschaffungspolitik / Beschaffungsmarktforschung
  • Mitarbeitergewinnung

Die Marketingabteilung

Marketing sollte idealerweise in einem Unternehmen institutionalisiert sein. Sprich, es sollte eine Marketingabteilung geben. Leider ist es gerade in Klein- bis Mittelbetrieben derart gestaltet, dass Marketing einzig und allein Chefsache ist und dieser sich nicht immer bewusst ist, dass er gerade wichtige Marketingentscheidungen trifft. Oder anders gesagt: Marketing wird in vielen Betrieben als ad hoc-Aktion verstanden. Selten sind Marktentscheidungen in diesen Fällen strategisch geplant.

Marketing – auf die richtigen Schachzüge kommt es an!

Der Markt (Absatz- und Beschaffungsmarkt) ist im Grunde genommen wie ein Schachbrett. Es gibt verschiedene Figuren, die auf eine bestimmte Art und Weise bewegt werden können und agieren können. Ein guter Schachspieler kennt bereits mehrere Züge im Voraus. Sprich, er arbeitet strategisch. Und genau so sollte gutes Marketing verstanden werden.

Marketing – agieren Sie strategisch!

Schauen Sie sich bitte nochmal die Marketing-Aufgaben, die wir eingangs genannt haben an. Diese sind vielfältig. Und ohne gute Planung und Strategie werden Sie immer nur zweitrangig bleiben. Selbst wenn Sie Ihre Entscheidungen aufgrund eines Bauchgefühls treffen, das Sie noch nie im Leben verlassen hat. Stellen Sie sich mal vor, sie hätten in den vergangenen Jahren strategisch (also wie bei einem Schachspiel) gehandelt. Wieviel erfolgreicher als jetzt könnten Sie sein?

Marketing und der Zeitmangel in KMU-Betrieben

Ja, Marketing benötigt Zeit und Kosten.

Wenn Sie Mitarbeiter für das Marketing einstellen, dann haben Sie einen dauerhaften Fixkostenfaktor für das Marketing.

Diesen Fixkostenfaktor können Sie umgehen, indem Sie für das Marketing zunächst einen externen Berater zu Rate ziehen.

Die Aufgaben / Fragestellung an diesen externen Marketingberater können vielfältig sein, z.B.

  • Erstellen einer generellen Marketingstrategie
  • Aufbau einer effektiven Marketingabteilung im Betrieb
  • und anderes mehr.

Flexibilität mit der externen Marketingabteilung – Marketing on Demand

Mit einem externen Berater für das Marketing bleiben Sie flexibel in jeder Hinsicht. Es steht Ihnen auch offen für verschiedene Fragestellungen diverse Berater zu beauftragen.

Fazit

Als Unternehmer müssen Sie zunächst erkennen, dass Marketing wichtig und strategisch ist. Marketing kann Ihnen einen riesen Wettbewerbsvorsprung eröffnen und Ihr Unternehmen sichern. Sobald Ihnen das klar geworden ist, gehen Sie an die Überlegung, ob Sie Mitarbeiter einstellen möchten oder zunächst einen Berater beauftragen.

Lesen Sie auch unseren Beitrag zum Thema:

Marketing on Demand

 

Dynamische Kommunikation im Unternehmen

 

 

 

seo

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

In unserem Newsletter informieren wir sie regelmäßig über Neuigkeiten rund um die Themen Marketing, SEO, E-Commerce und relevante rechtliche Themen

Tragen Sie einfach Ihre Email Adresse ein. Wir senden Ihnen anschließend diesen Beitrag als pdf zu.
Wir versenden kein Spam. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung

Sie haben Fragen zum Thema?

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf: Rufen Sie uns an unter

0176 40783890

oder schreiben Sie uns eine Email unter

ks@pr-agentur.pro