Ein unschlagbares Team

Wordpress & WooCommerce

WordPress und WooCommerce –
die ideale Kombi für Ihre Vertriebszentrale im Netz

Bei allen Überlegungen gilt: Die Systeme sind rechtkonform sprich DSGVO-konform einsetzbar.

 

WordPress ist das ideale CMS für Ihre Internetseite. Es ist einfach zu erlernen, daher benutzerfreundlich. Weiterhin ist eine Webseite mit WordPress kostengünstiger als Webseiten, die mit anderen CMS erstellt wurden. Last but not least ist WordPress universal einsetzbar wir ein Schweizer Taschenmesser.

WordPress bildet die Basis für weitere Überlegungen. Wenn Sie eine Webseite möchten, die "nur" präsentiert und die Inhalte statisch sind, dann benötigen Sie sehr wenig Erweiterungen bzw. Zusatzprogramme.

Mit WordPress können Sie aber auch Produkte und Dienstleistungen verkaufen. Die können Communities erstellen und Online Lernportale. In diesen Fällen sollte WordPress auf jeden Fall zunächst mit dem Shopsystem "WooCommerce" erweitert werden.

WordPress und WooCommerce zusammen bilden dann die Basis für weitere Überlegungen in Richtung eCommerce.

WooCommerce ist das beliebteste Shopsystem für WordPress. Für den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen lässt es keine Wünsche offen. In Deutschland liegt der Marktanteil von WooCommerce, bei den e-Commerce Plugins, mittlerweile bei 87%.

WordPress zusammen mit WooCommerce sind das "Kraftpaket" für weitere E-Commerce-Aktivitäten.

Ein klassischer Online-Shop kann erweitert werden mit Gutscheinsystemen, Abonnements, Buchungen uvm. In Kombination mit weiteren Plugins wie z.B. Learndash, wird Ihre WordPress-Webseite zu einem Online-Lernportal. Wenn Sie letzten Endes dann noch BuddyBoss anbinden, dann verfügen Sie über eine (Lern) Community. Auf der Community Plattform können sich Menschen ähnlicher Interessen treffen, diskutieren, vernetzen. Das System kann weiterhin ausgebaut werden zu einer ähnlichen Plattform wie Facebook oder LinkedIn.

WordPress. Einfach aber Oho! Man kann damit viel mehr anstellen, als nur einfache Webseiten zu erstellen.

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu WorPress und WooCommerce

FAQ

DSGVO

WordPress und WooCommerce können DSGVO-konform eingesetzt werden. Dafür ist eine Erweiterung erforderlich. Entweder B2B-Marketing oder WooCommerce Germanized.

Sie möchten regulierte Produkte verkaufen

Auch für den Verkauf von regulierten Produkten, wie z.B. Alkohol und / oder Tabakwaren, ist WooCommerce ein Kraftpaket. Rechtskonform wird ein Hinweis an die entsprechende Produkte angebracht und darauf aufmerksam gemacht, dass diese Produkte erst ab einem bestimmten Alter gekauft werden dürfen. Während dem Bezahlvorgang muss diese Angaben doppelt bestätigt werden.

Werden Inhaltsstoffe von Produkte deklariert?

Bei bestimmten Produkten müssen die Inhaltsstoffe deklariert werden. Auch das ist selbstverständlich möglich.

Wie werden die Versandkosten berechnet?

Die Versandkosten können pauschal oder nach Gewicht berechnet werden. Weiterhin ist eine Unterscheidung nach Regionen möglich.

Kann ich mit WooCommerce an Endkunden und Wiederkäufer verkaufen?

Sie möchten nicht nur an Endkunden verkaufen, sondern auch an Wiederverkäufer? Auch das ist möglich mit nur einem Shop. Das System kann so eingestellt werden, dass Endkunden und Wiederverkäufer unterschiedliche Preise und unterschiedliche Mengen sehen. So ist es beispielsweise möglich, dass Wiederverkäufer nur Großgebinde einkaufen können, während Endverbraucher in kleinen Mengen einkaufen – dies dann letztendlich zu einem anderen Preis. Weiterhin wird das System so eingestellt, dass Endkunden die Preise mit gesetzl. MwSt angezeigt bekommen und Wiederverkäufer sehen die Preise ohne MwSt.

Kann ich mit WooCommerce Abonnement verkaufen?

Je nachdem, was Sie in Ihrem WooCommerce-Shop anbieten, kann es Sinn machen, Produkte und Dienstleistungen im Abonnement zu verkaufen. Wir würden sagen, dass der Verkauf von Abonnement, zur Königsklasse des Verkaufens zählt. Schließlich gehen auf diese Weise monatlich automatisierte Zahlungen ein. Mit einer entsprechenden Zusatzsoftware ist auch dies problemlos möglich. Das Abo kann dabei nach belieben eingerichtet werden, z.B. im ersten Schritt ist das Abo kostenlos, erst nach weiterer Benutzung, nach einem bestimmten Zeitraum, wird es kostenpflichtig.

karin schloss

WordPress Agentur Webdesign

Über 26 Jahre Webdesign- und SEO-Erfahrung.

  • Keine versteckten Kosten. Unsere Angebote sind klar und transparent.
  • Während des kompletten Projekts steht Ihnen ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung.
  • Nutzen Sie unsere unverbindliche Beratung.

KONTAKT: ks@pr-agentur.pro | 07272 9029240

Welches Website-Projekt möchten Sie realisieren?

 

Einfache Webseite

Sie benötigen aktuell eine Webseite zur Präsentation Ihres Unternehmens.

Online-Shop

Sie möchten online Produkte und / oder Dienstleistungen verkaufen.

Lernportal

Sie möchten ein Online-Lernportal oder auch einfach nur Kurse monetarisieren.

Community Plattform

Sie möchten eine Community bilden.

Membership

Sie möchten Abonnements u.a. verkaufen

Kombiniert

Ihre Webseite soll vielfältige Funktionen wahrnehmen.

AUTOMATISIERUNG

Automatisierung mit WordPress & WooCommerce

WordPress lässt sich hervorragend an Ihr CRM anbinden. So ist es z.B. möglich, ausgefüllte Formulare direkt ins CRM zu übernehmen. Darüber hinaus kann das Email-Marketing intelligend automatisiert werden, z.B. senden Sie Besuchern eine Mail, wenn diese den Shop verlassen ohne, dass diese gekauft haben.

Universal einsetzbar Wie ein Schweizer Taschenmesser

WordPress & WooCommerce
WooCommerce

WooCommerce

Was ist WooCommerce? Sie fragen sich, was ist WooCommerce? WooCommerce ist ein beliebtes Shopsystem für WordPress, das keine Wünsche offen lässt. WooCommerce ist generell kostenlos erhältlich. Rund...

mehr lesen
Wir brauchen weniger, aber besseres.

Lucius Burckhardt