Freitag, 21. Januar 2022

AKTUELL

SEO, Webdesign, Marketing

Services

#Webdesign
#Marketing
#SEO

Humor in Corona-Zeiten

Inhaltsverzeichnis

Vor zwei Tagen habe ich mal wieder per WhatsApp ein Video gesendet bekommen.

Ich muss sagen. Ich hab mich halb tot gelacht. Eigentlich war dieses Video total doof. Man hat einen Mann zuhause auf seinem Laufband gesehen. Er stand mit dem Koffer auf dem Laufband, welches lief und hat sich vom Laufband mit seinem Koffer transportieren lassen. Anschließend wurde ein Flug simuliert. Er hat sich zuhause vor die Waschmaschine gesetzt. Das Fenster der Waschmaschine sollte das Fenster des Flugzeugs sein und dahinter war eine Tragfläche von einem Flugzeug zu sehen.

Eigentlich wirklich doof. Aber ich habe mich geschüttelt vor Lachen.

Danach habe ich mal nachgedacht, wieso ich eigentlich gelacht habe.

Tja, wieso wohl. Wir alle sind im Lockdown. Können nicht reisen, nicht ausgehen, nicht ins Schwimmbad oder ähnliches. Da fallen einem eben die blödesten Sachen ein. Dieses Video drückt wie ich meine einfach die Sehnsucht der Menschen aus, mal wieder reisen zu können. Und wenn sie es nicht können, dann erfinden sie eben solche Videos.

Hätte mir jemand ein solches Video vor einem Jahr geschickt, hätte ich bestimmt nicht gelacht. So gesehen hat Corona auch unseren Humor verändert. Man könnte ihn beinahe als Galgenhumor bezeichnen.