fbpx

Eugen Schmitt GmbH: Bei Schmitt stehen die Signale auf Wasserstoff

Eugen Schmitt GmbH in Weselberg steigt in die Wasserstoffproduktion ein
wasserstoff

Bei Eugen Schmitt GmbH stehen die Signale auf Wasserstoff: im Jahr 2021 wird die Unternehmensgruppe Schmitt in die Wasserstoffproduktion einsteigen.

Eugen Schmitt GmbH ist seit Jahren Experte in Sachen Anlagenbau. In der Firma wird aktuell an Lösungen zur Produktion von Wasserstoff gearbeitet. Ausschlaggebend sei die integrierte Stromerzeugung für die Brennereianlagen von Eugen Schmitt GmbH. Der aus Abfallstoffen der Lebensmittelindustrie erzeugte Ökostrom würde sich für die Produktion von Wasserstoff geradezu anbieten. Für 2021 ist weiterhin ein Börsengang geplant. Letzterer hängt mit der Wasserstoffproduktion zusammen.

Ein guter Weg wie wir meinen. Schließlich wird sich der Markt für Grünen Wasserstoff in wenigen Jahren verachtfachen!

Auch bei Focus online wird darüber berichtet.

close

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir möchten Ihnen die neuesten Neuigkeiten und Angebote zukommen lassen 😎

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Karin Schloß

Karin Schloß

Karin Schloß, geboren 1966. Diplom-Betriebswirtin (BA). CEO von Schloss OÜ. Langjährige Erfahrung im Bereich Marketing + PR. Ihr Marketingstudium absolvierte sie bei dm-drogerie markt. Unter anderem war sie im Jahr 2003 im Gründungsteam der bis heute erfolgreichen Messe SightCity Frankfurt für Marketing & PR verantwortlich und hat diese Messe bis 2007 begleitet. Ihre Marketingkonzepte wurden mehrfach ausgezeichnet. Karin Schloß hat nicht nur lange Jahre Erfahrung im Bereich Marketing und PR. Darüber hinaus hat sie in etwa über 20 Jahre Erfahrung im sozialen Bereich: 10 Jahre in der Arbeit bei privaten Bildungsträgern als Ausbilder, Trainer und Coach; 5 Jahre im Öffentlichen Dienst (SGB III und SGB II) und weitere 8 Jahre als Marketing- und Pressereferentin bei einem Hersteller für Hilfsmittel für blinde und sehbehinderte Menschen.

Leave a Replay