eimia.academy

Industrie 4.0: Teil 51: Immer den Nutzen im Auge behalten

Auch wenn stark digitalisierte Arbeitsvorgänge in der Industrie sich als die Zukunft erweisen können, so sind sie doch nicht für alle Firmen gleichermaßen umsetzbar. Große und mittlere Unternehmen können die finanziellen Vorausetzungen für die Umsetzung vorweisen, aber bei kleinen Unternehmen kann dies schon wegfallen und hier ist in der Regel auch die Handarbeit bei der Produktion mehr gefragt.

Nun muss der Nutzen fürs Unternehmen immer im Vordergrund stehen. Da kann eine Initiative wie Industrie 4.0 Voaussetzungen für eine industrielle Zukunft schaffen, die es jedem Unternehmen möglich machen, konkurrenzfähig und auf höchstem technischen Niveau die Wünsche der Kunden zu befriedigen und sich erfolgreich auf dem Markt zu beweisen.

The post Industrie 4.0: Teil 51: Immer den Nutzen im Auge behalten appeared first on Digital Plattform.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf twitter teilen
Share on linkedin
Auf LinkedIn
eimia
Machen Sie einen Karrieresprung und studieren Sie bei der eimia.academy alles zum Thema Digitalisierung. Bei der eimia lernen Sie online - von jedem Ort der Welt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar