Web 2

Web 2 bezeichnet die zweite Generation des World Wide Web, die sich durch interaktive und nutzergenerierte Inhalte sowie die Möglichkeit auszeichnet, sich online zu vernetzen und Informationen miteinander zu teilen. Mit dem Web 2 wurden viele der Technologien und Plattformen eingeführt, die heute für die Nutzung des Internets unerlässlich sind, darunter soziale Medien, Blogs und Wikis.

Eines der wichtigsten Merkmale des Web 2 ist die Möglichkeit für die Nutzer/innen, sich aktiv zu beteiligen und zum Inhalt einer Website beizutragen, anstatt nur die von anderen erstellten Inhalte zu konsumieren. Dies hat zur Entstehung einer Vielzahl von Online-Communities und sozialen Netzwerken geführt, in denen die Nutzer/innen ihre Gedanken, Ideen und Erfahrungen mit anderen teilen können.

Das Web 2 hat auch die Art und Weise, wie Unternehmen und Organisationen das Internet nutzen, stark verändert. Viele Unternehmen nutzen soziale Medien und andere Online-Plattformen, um mit ihren Kunden in Kontakt zu treten und ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben.