Customer Acquisition Cost (CAC)

Customer Acquisition Cost (CAC) sind die Kosten, die einem Unternehmen entstehen, um einen neuen Kunden zu gewinnen. Sie stellen die Gesamtkosten dar, die mit der Gewinnung eines neuen Kunden verbunden sind, einschlie√ülich Marketing, Vertrieb und aller anderen Kosten, die in diesem Prozess anfallen. Die CAC werden in der Regel als Kosten pro Kunde ausgedr√ľckt und berechnet, indem die Gesamtkosten der Neukundengewinnung durch die Anzahl der in einem bestimmten Zeitraum gewonnenen Neukunden geteilt werden.

Wenn ein Unternehmen zum Beispiel 100.000 US-Dollar f√ľr Marketing- und Vertriebsaktivit√§ten ausgibt, um 1.000 neue Kunden zu gewinnen, betr√§gt der CAC 100 US-Dollar (100.000 US-Dollar / 1.000 Kunden).

Die CAC ist eine wichtige Kennzahl f√ľr Unternehmen, denn sie gibt Aufschluss √ľber die Effizienz ihrer Kundenakquise. Wenn der CAC zu hoch ist, kann das darauf hindeuten, dass das Unternehmen zu viel f√ľr die Neukundengewinnung ausgibt und m√∂glicherweise nicht in der Lage ist, sein Wachstum aufrechtzuerhalten oder eine positive Kapitalrendite zu erzielen. Ein niedriger CAC hingegen zeigt, dass das Unternehmen effizient neue Kunden akquiriert und einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt hat.

Wenn Unternehmen die CAC kennen, k√∂nnen sie datengest√ľtzte Entscheidungen treffen, um ihre Kundenakquise zu optimieren, die Kosten zu senken und ihre Kapitalrendite zu verbessern.

de_DE