digiloges marketing

Digiloges Marketing

Digiloges Marketing ist dann gegeben, wenn die analoge Marketing-Welt optimal mit der digitalen Marketing-Welt verzahnt wird. F√ľr diese Welt sind wir bei PR Agentur die Spezialisten. Warum? Weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.

Marketing und die analoge Welt

Auch wenn einige oder viele es nicht wahrhaben m√∂chten, die analoge Welt gibt es noch. Zum Gl√ľck w√ľrden wir sagen. Wir treffen uns analog mit anderen Menschen, tauschen uns aus und diskutieren. Das ist zum Gl√ľck noch so. Selbst wenn sich viele mittlerweile virtuell treffen.

Wir fahren analog zum B√§cker. Gut manche von uns lassen sich digital unterst√ľtzen und nutzen dazu ein GPS. Dennoch ist die Situation analog. Wir bezahlen analog, sprich wir bezahlen mit Bargeld – zumindest beim B√§cker. Aktuell noch. Bleibt abzuwarten, wie lange noch. Im Moment ist es noch so und es ist eigentlich gut so, wie es ist.

Marketing und die digitale Welt

Seit Corona können wir verstärkt im Homeoffice arbeiten. Im Homeoffice treffen wir die Kollegen nicht auf analoge Weise, sondern digital. Wir treffen diese via Online-Meeting, wie gesagt digital. Viele von uns shoppen seit Jahren online, sprich digital. Seit Corona tun das noch mehr Leute. Und es werden immer mehr.

Wir suchen uns in den Partnerbörsen online, sprich digital einen potentiellen Partner oder Partnerin aus. Treffen tun wir uns aber analog.

Wir mögen es aber auch in unserer Frezeit im Nachbarort oder in der nächsten größeren Stadt shoppen zu gehen. Hier haben wir vielleicht ein Einkaufserlebnis. Es ist einfach schön, wenn man frei hat, in ein Cafe zu gehen und anschließend sich in einem Kauf- / Modehaus etwas zu gönnen. Dies aber dann analog. Hier kommen wir persönlich mit anderen ins Gespräch. Technik spielt dabei keine Rolle. Es ist perfekt, dass wir wählen können, ob wir uns virtuell treffen möchten oder in echt Рalso analog.

Digiloges Marketing

Die Situationen, in denen die digitale Welt mit der analogen Welt verschwimmen sind unz√§hlig. Wir matchen bei Tinder digital. Um herauszufinden, ob es passt, m√ľssen wir uns in der Regel analog treffen. Ausnahmen gibt es immer wieder. Von diesen sprechen wir hier nicht.

Wir shoppen online. Aber wenn wir Freizeitwert mit Einkaufserlebnis verbinden möchten, dann gehen wir analog einkaufen. Sprich wir gehen ins Geschäft, lassen uns beraten und kaufen oder auch nicht und haben vielleicht oder hoffentlich ein Einkaufserlebnis.

Es gibt viele weitere Situationen, in denen die Welten miteinander verschwimmen, beim Lernen, bei der Jobsuche und anderem mehr. Digital geht nicht ohne analog. Analog geht heute selten ohne digital.

Die Antwort ist “digiloges Marketing”

Bei PR Agentur PRO verwenden wir die klassischen Marketing-Instrumentarien und die Neuen Medien. Wir verzahnen die digitale Welt mit der analogen Welt und sind uns stets dessen bewusst. Das eine geht nicht ohne das andere. Beide Welten sollen gleichberechtigt nebeneinander existieren. Die analoge Welt und digitale Welt sollen optimal miteinander verbunden werden. Jeder, sowohl Unternehmer/in also auch Kunde/Kundin sollen aus dieser Verzahnung den optimalen Nutzen ziehen können. Wichtig ist, dass wir die Wahl haben, welchen Weg wir gehen.

Fazit zum digilogen Marketing

Vielen ist immer noch nicht klar, dass analog und digital verbunden werden muss. Dies optimal. Es macht keinen Sinn nur einen dieser beiden Bereiche zu forcieren. Beide m√ľssen in gleichberechtigter Weise Beachtung finden: das digitale Marketing und das analoge Marketing vereinen sich im digilogen Marketing. So einfach ist das. Wir zeigen Ihnen wie das geht.