Low Budget Marketing

low budget marketing

18. September 2022

l
Sep 18, 2022
b
890
Wörter
Lesedauer
4 minutes

Marketing mit einem großen Millionenbudget kann jeder. Marketing mit einem kleinen Budget kann nicht jeder. Für Marketing mit einem kleinen Budget benötigt man Kreativität und auch Durchhaltevermögen. Letzteres deshalb, weil es sein kann, dass der Eintritt des Erfolges Zeit in Anspruch nimmt.

Das Marketing Budget

Für Marketing benötigt man ein Budget. Eine gewisse Summe an Geld, um etwas bekannt zu machen: ein Produkt, eine Dienstleistung, ein Unternehmen. Wir sprechen auch von Werbung bzw. Werbeausgaben. Was aber, wenn das Budget extrem begrenzt und nahezu an Null herangeht? Kann man dann noch Marketing machen bzw Werbung schalten?

Wir alle wissen, dass TV- und oder Rundfunk-Werbung auch Printwerbung in großen Tageszeitungen sehr kostenintensiv ist. Schnell werden Tausende von Euro, um nicht zu sagen Millionenbeträge, erforderlich. Wenn diese Werbung / Kommunikation gut gemacht ist, dann ist in der Regel auch ein relativ zügiger Erfolg zu verzeichnen. Die Umsätze fließen. Wenn der Verkaufspreis gut gewählt ist, bleibt ein Gewinn, der reinvestiert werden kann, u.a. auch in Werbung usw und so fort.

Voraussetzungen für die vorgeschlagenen Low Budget Marketing Maßnahmen

Wir setzen bei unseren Maßnahmen für das Low Budget Marketing folgendes voraus:

  • Sie verfügen über eine Webseite
  • Sie sind computer- und internetaffin
  • Sie haben Kenntnis darüber, wie Bilder für das Internet aufbereitet werden
  • Sie kennen sich ein wenig in Videobearbeitung aus

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen, dann legen Sie einfach los mit dem Low Budget Marketing!

Low Budget Marketing für einen Kleinbetrieb

Sie verfügen über eine Internetseite, aber nicht über eine Marketingabteilung und möchten aber mit einem kleinen Budget in Höhe von cirka 1000 Euro monatlich Ihr Unternehmen bekannter machen?

Kostenlose Marketing-Maßnahmen für Ihr Low Budget Marketing

Youtube-Kanal

Eröffnen Sie einen Youtube-Kanal. Youtube Kanäle sind nicht kostenpflichtig. Machen Sie ihr Unternehmen über Youtube bekannt. Jetzt werden Sie vielleicht sagen: Ich habe keinen Film. Dann erstellen Sie einen! Authentische Firmenvideos kommen an! Gehen Sie in medias res und überlegen Sie, was Sie Ihren Kunden sagen möchten. Warum sind genau Sie der richtige Anbieter, dem die Kunden vertrauen können. Also machen Sie sich Gedanken darüber, warum Sie einzigartig sind. Erstellen Sie ein kleines Drehbuch und legen Sie los mit Ihrer Smartphone-Kamera. Sie wären nicht der erste, der über ein solches Video Erfolg hätte.

Wenn Ihnen nichts einfällt, fragen Sie Freunde und Bekannte. Sie werden sich wundern, welche Ergebnisse Sie damit erzielen.

Wenn das Video fertig ist, benötigen Sie ein Schnittprogramm. So ein Programm kostet weniger als 100 Euro – dieses wandelt Ihnen das Video in verschiedene Formate um. Das Dateiformat sollte auf jeden Fall .mp4 sein.

Seiten bei Sozialen Medien

Erstellen Sie im nächsten Schritt eine Seite bei Facebook und bei Instagram. Beides ist ebenfalls kostenlos.

Kostenlose Presseportale

Nutzen Sie die Möglichkeit Firmen-News über kostenlose Presseportale wie z.B. openpr zu verbreiten.

Bloggen Sie

Beginnen Sie auf Ihrer Webseite zu bloggen. Also: stellen Sie Interessenten wichtige und relevante Informationen über Ihr Unternehmen / Ihre Produkte usw zur Verfügung. Die Informationen sollten einen Mehrwert bieten. Also Leser sollten mit diesen Informationen etwas anfangen können. Mit der Zeit werden die Blogbeiträge dafür sorgen, dass Sie organische Besucher auf Ihrer Webseite haben. Also, dass Sie in der Google-Suche ranken und aufgrunddessen Besucher erhalten.

Bis hierher haben wir Ihnen kostenlose Maßnahmen vorgeschlagen.

Nun zu kostenpflichtigen Maßnahmen für das Low Budget Marketing

Google AdWords

Google AdWords ist ein kostenpflichtiger Anzeigenservice von Google. Sie kaufen Keywords, die für Ihr Angebot interessant ist. Wenn Sie nicht wissen wie das funktioniert, können Sie das in zahlreichen kostenlosen Youtube-Anleitungsvideos lernen. Das Werbebudget legen Sie fest. Die Werbung kann jederzeit eingestellt werden. Mit 10 Euro Budget pro Tag, sollten sich erste Erfolge zeigen. Wichtig ist, dass Sie die richtigen KeyWords wählen.

Anzeigenwerbung auf den Sozialen Kanälen

Beiträge, die Sie in den Sozialen Medien verbreiten können ebenfalls kostenpflichtig umworben werden. Auch hier sind Sie mit cirka 5 Euro pro Tag / pro Medium dabei.

Das System muss lernen

Beachten Sie, dass jede kostenpflichtige Anzeigenwerbung, erst lernen muss. Man spricht von cirka 2 Wochen: Wenn Sie Ihre Kampagne schalten dann ist diese nicht von Anfang an optimal eingestellt. Die Werbesysteme sprechen von einer “Lernzeit” – bei Google heißt das schließlich “Kampagne lernt” oder so ähnlich. Nach einiger Zeit erhalten Sie Optimierungsvorschläge. Es liegt dann an Ihnen, ob Sie diese umsetzen möchten oder nicht.

Ohne Konzept funktioniert auch ein Low Budget Marketing nicht

Alles voran steht ein Konzept für Ihr Low Budget Marketing. Überlegen Sie wirklich genau, was Sie einzigartig macht. Überlegen Sie sich Ihre Werbeaussage. Und wie gesagt: zur Not fragen Sie Freunde, Bekannte und alle anderen, die Sie nocht fragen können. Holen Sie verschiedene Meinungen ein.

Von heute auf morgen wird sich der Erfolg nicht einstellen. Sie benötigen Geduld. Wenn Sie alles in Eigenregie machen, benötigen Sie zusätzlich Zeit.

Coaching zum Thema Low Budget Marketing

Oftmals hilft auch ein Coach zum entsprechenden Thema. Holen Sie sich einen Coach. Den Coach bezahlen Sie stundenweise und dann wenn Sie ihn benötigen. Sie haben also volle Kostenkontrolle. Und manchmal brauchen Sie nur eine Impulsinformation, die Sie sehr wahrscheinlich vom Coach erhalten und Sie kommen anschließend in mega schnellen Schritten voran!

seo

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

In unserem Newsletter informieren wir sie regelmäßig über Neuigkeiten rund um die Themen Marketing, SEO, E-Commerce und relevante rechtliche Themen

Tragen Sie einfach Ihre Email Adresse ein. Wir senden Ihnen anschließend diesen Beitrag als pdf zu.
Wir versenden kein Spam. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung

Sie haben Fragen zum Thema?

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf: Rufen Sie uns an unter

0176 40783890

oder schreiben Sie uns eine Email unter

ks@pr-agentur.pro