fbpx
Tuesday 30th November 2021

AKTUELL

SEO, Webdesign, Marketing

Services

#Webdesign
#Marketing
#SEO

Inhaltsverzeichnis

Bilder SEO

Suchmaschinenoptimierung

Es besteht generell die Möglichkeit, dass Ihre Internetseite über die Google Bildersuche (Universal Search) gefunden wird. Daher spielen im SEO-Bereich auch die Dateinamen für Bilder eine wichtige Rolle.

Ausgewählte Rankingfaktoren für Bilder-SEO

  • Die Bild-URL (also der Dateiname): Bereit mit der Wahl des Dateinamens kann man das Bild beschreiben, z.B. sofa-weiss.jpg oder tisch-lila.jpg
  • Das Alt-Attribut des Bildes: Damit ist der Alt-Text gemeint. Also der Text, der erscheint, wenn man mit der Maus über das Bild fährt. Fehlt dieser, wird das negativ gewertet. Ein Beispiel für einen guten Alt-Text wäre z.B: graue Maus mit Katze
  • Die Bildgröße und die Dimension des Bildes: kleine Bilder ranken schlechter. Daher ist es ratsam Bilder in verschiedenen Versionen zu hinterlegen.
  • Die Mehrfachverwendung eines Bildes: wenn ein Bild mehrfach an verschiedenen Stellen und auch auf verschiedenen Websites verwendet wird, wirkt sich das positiv auf das Ranking aus.
  • Der umliegende Text eines Bildes, also der Kontext, in welchem das Bild verwendet wird.