fbpx
Tuesday 30th November 2021

AKTUELL

SEO, Webdesign, Marketing

Services

#Webdesign
#Marketing
#SEO

Inhaltsverzeichnis

Ressourcen beseitigen die das Rendern verhindern

Geschwindigkeit einer WordPress-Webseite
Suchmaschinenoptimierung

Gerade eben habe ich mal wieder einen Geschwindigkeitstest für eine Webseite erstellt. Wegen des Ergebnisses war ich total abgenervt – gerade mal 45% auf dem Desktop. Das ist nicht erfreulich.

Aber siehe da. WP-Rocket hat mit den Standardeinstellungen bereits Abhilfe geschaffen. Nach den Finetunings mit WP Rocket hat die Seite satte 96% erreicht. Einfach nur überall grün. Perfekt! Auf dieser Seite sind über 40 Plugins installiert; u.a. ein Shop, ein Community-System und ein LMS! Diese Beschleunigung nennen wir beachtlich!

WP Rocket

WP Rocket ist das beste Plugin zur Beschleunigung einer komplexen WordPress-Seite, das ich je gesehen habe; und ich habe bisher schon einige getestet. Nicht ein anderes erreicht eine solche Beschleunigung wie WP Rocket. Es ist ein kostenpflichtiges Plugin. In Zeiten der Core Web Vitals ist jeder einzelne Cent für dieses Plugin eine sehr gute Investition!

WP Rocket arbeitet “sauber”

Bei anderen Plugins dieser Art (auch bei kostenpflichtigen) hatte ich nach dem Finetuning schon so die eine oder andere Überraschung erlebt und ich war froh, dass ich jedes Mal eine aktuelle Sicherung zur Verfügung hatte. WP Rocket arbeitet “sauber”: auch nach dem Finetuning funktionierte die Seite so, wie sie es soll. In jeder Hinsicht empfehlenswert!

WordPress und die Pagespeed (Geschwindigkeit der Seite)

WordPress und die Geschwindigkeit ist ein ewiges Thema. Wenn eine Webseite viele Funktionen erfüllen muss, dann sind viele Programme dafür erforderlich. Je mehr Programme installiert sind, desto langsamer wird eine Internetseite, die mit WordPress erstellt wurde. Es gibt zahlreiche Zusatzprogramme, welche die Geschwindigkeit kostenlos erhöhen. Doch bisher ist wie gesagt keines, auch kein kostenpflichtes Programm, an die Beschleunigung von WP-Rocket im Finetuning rangekommen. Neben den Zusatzprogrammen gibt es auch noch die Beschleunigungsmöglichkeit per CDN (Content-Delivery-Network). Mit einem CDN werden ladeintensive Teile ausgelagert in eine Cloud. Die Seite wird beschleunigt.

Lesen Sie auch unsere anderen Beiträge zum Thema:

WordPress: schnelles Hosting mit CDN (=Content Delivery Network)

Warum ist WordPress so beliebt?

WordPress – Content is King

Content-Marketing: eine Langzeitbetrachtung über 180 Tage