wordpress

Domain Umzug

Domain Umzug. Was bedeuted das? In der Regel versteht man darunter, dass eine Domain von einem Provider A zu einem Provider B umgezogen werden soll. Weiterhin ist meistens auch der Umzug einer kompletten Webseite damit verbunden.

Domain Umzug und eventuelle Risiken

Wir halten fest: Die Domain soll umgezogen werden zu einem neuen Anbieter und in der Regel Webseite auch. Es ist sehr sicher, dass die Webseite, die Emails f√ľr einen sehr geringen Zeitraum, nicht erreichbar sein werden. Es sei denn, Sie haben Email und Domain voneinander getrennt (DNS Einstellungen). In den meisten F√§llen ist dies aber nicht der Fall. So dass wir sagen m√ľssen: es wird einen kurzen Zeitraum haben, in welchem eventuell Emails “ins Leere” laufen. Falls dies f√ľr Sie zutreffen solte, so sollten Sie allen Gesch√§ftspartnern ank√ľndigen, dass Sie die Domain inklusive E-Mail umziehen und den Zeitpunkt nennen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie E-Mails verlieren ist gegeben, aber nicht hoch.

Domain Umzug und der AuthCode

Buchen Sie ein neues Hosting bein einem Webhosting-Anbieter.

K√ľndigen Sie zeitgleich den Vertrag bei ihrem alten Webhosting-Anbieter. Fordern Sie mit der K√ľndigung den AuthCode der Domain an. Ein guter Webhoster liefert diesen AuthCode ohne ausdr√ľckliche Nennung mit. Ein schlechter nicht ohne Weiteres. Ohne diesen AuthCode k√∂nnen Sie die Webseite nicht umziehen! Dieser Code ist also sehr essentiell!

Nun haben Sie alle Daten f√ľr den Domain Umzug und den neuen Account. Wie geht es weiter?

Sicherung

Sichern Sie die Webseite auf dem alten Webhosting Account.

√úbertragung

√úbertragen Sie die Webseite auf den neuen Webhosting Account.

Wie die Übertragung abläuft, wird von ihrem CMS bestimmt. Wir sind Spezialisten in der Übertragung von WordPress-Webseiten.