wordpress

WordPress htaccess

Was ist die WordPress htaccess Datei?

htaccess ist die Abk├╝rzung f├╝r Hypertext Access. Die Datei htaccess bei WordPress ist eine Konfigurationsdatei. In dieser ist festgelegt, mit welchen Ausgangseinstellungen ein Programm oder Server arbeiten soll.

Standardinhalt der htaccess Datei von WordPress aus

# BEGIN WordPress
RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteRule ^index\.php$ - [L]
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule . /index.php [L]
# END WordPress

Funktionen der WordPress htaccess-Datei

Die htaccess Datei ├╝bernimmt viele wichtige Funktionen.

Wir haben bereits mehrfach dar├╝ber berichtet, dass WordPress ein kostenlos erh├Ąltliches CMS ist. Dementsprechend gibt es viele Menschen, die daran interessiert sind, bestehende WordPress-Installationen zu hacken.

Mit der htaccess Datei kann die Wahrscheinlichkeit von Hackerangriffen wesentlich reduziert werden. Man kann entsprechenden Code einf├╝gen, so dass nur eine bestimmte IP-Adresse Zugriff hat auf das Backend. Es besteht auch die M├Âglichkeit bestimmte IP-Adressen komplett auszuschlie├čen.

Hierf├╝r haben wir bei wp-ninjas einen sch├Ânen Artikel gefunden mit den entsprechenden Codes.

Warum macht es Sinn IP Adressen ausschlie├čen?

Viele Hackerangriffe kommen aus Russland und den USA. Wenn man kein internationales Angebot auf der Webseite pr├Ąsentiert, kann es durchaus Sinn machen IP-Adress-Bl├Âcke dieser L├Ąnder auszuschlie├čen.

301-Weiterleitungen per htaccess

Die meisten verwenden f├╝r 301-Weiterleitungen wahrscheinlich ein Plugin f├╝r WordPress; das ist einfach komfortabler. Diese Weiterleitungen k├Ânnen aber auch in der htaccess Datei erfasst werden. Wie Sie solche Weiterleitungen einrichten, erfahren Sie ebenfalls in dem o.g. Artikel bei wp-ninjas.