wordpress

WordPress und die Sprachdateien

Manchmal ist es verflixt.

Bei WordPress ist die Sprache ist korrekt eingestellt.

Eine √úberpr√ľfung mit Hilfe von Loco Translate ergibt, dass die Sprachdatei zu 100% √ľbersetzt ist. Beim Durchschauen stellt man nichts Gegenteiliges fest und dennoch werden bestimmte Sprachstrings¬† nicht in der korrekten Sprache angezeigt. Manchmal liegt die L√∂sung darin, dass man nicht alle Spracheinstellungen eines Plugins ausgesch√∂pft hat. Die Bearbeitung der Sprachdateien ist m√ľhselig und zeitraubend und manchmal wird trotz aller Anpassungen, die Sprache immer noch nicht korrekt dargestellt.

Hier ist eine L√∂sung mit dem Befehl “gettext”

In der functions.php f√ľgen Sie folgenden Code ein

add_filter('gettext', 'translate_text');
add_filter('ngettext', 'translate_text');
function translate_text($translated) {
$translated = str_ireplace('Sign in', 'Anmelden', $translated);
$translated = str_ireplace('Sign up', 'Registrieren', $translated);

	return $translated;
}

In diesem Beispiel stellen die W√∂rter “Sign in” und “Sign up” jeweils die W√∂rter dar, die √ľbersetzt werden sollen und “Anmelden” und “Registrieren” die √úbersetzung dar.

Diese Möglichkeit sollten Sie wirklich nur dann anwenden, wenn sonst nichts mehr geht.

Wenn Sie beispielsweise das englische Wort “or” f√ľr oder in “oder” √ľbersetzen, dann erscheint auf der Webseite √ľberall, wo die Zeichenkombination “or” steht “oder”. Das ist dann also keine perfekte L√∂sung, aber ein m√∂glicher Weg, wenn nichts mehr geht. Sie sollte also vermeiden, Ursprungsw√∂rte, die nur aus zwei oder drei Buchstaben bestehen, zu √ľbersetzen, da es ansonsten zu sehr ungeliebten Ergebnissen kommen kann.

WICHTIG: SICHERN SIE ZUVOR!!!